Baumax bei Baumärkten klar an der Spitze in der Kundenwahrnehmung

17. Aug 2015 • News • Gallup • Marktforschung • Bau & Wohnen • Handel & Dienstleistung • Marketing & Medien

Bei spontaner Bekanntheit verliert bauMax 4 Prozentpunkte, Obi und Bauhaus können leicht zulegen. Die gestützten Bekanntheitswerte lassen keine signifikanten Veränderungen erkennen. Bei spontaner Werbe-Erinnerung können Lagerhaus, Hornbach und Bauhaus die Vorjahreswerte halten, Obi verliert geringfügig, bauMax stärker (-5 PP); bauMax weist jedoch den höchsten Wert aller Märke auf. Ähnlich verhält es sich bei gestützter Werbe-Erinnerung: bauMax liegt mit einen Rückgang von 9 PP an erster Stelle nach Nennungen, gleich auf gefolgt von Obi, Bauhaus und Lagerhaus, Hornbach rangiert an vierter Stelle. Die meisten Märkte lassen eine rückläufige Werbe-Erinnerung erkennen (mit Ausnahme Hornbach und Lagerhaus); dies betrifft auch die Gartencenter, besonders stark bellaflora.

 


Im Relevant Set liegt bauMax mit 48% klar voran (-2 PP zum Vorjahr), Obi, Lagerhaus und Bauhaus folgen gleich auf an zweiter Stelle (36 bzw. 37%), Hornbach bleibt hier mit 26% bereits etwas zurück. Bei Käuferreichweite liegt bauMax jedoch nur knapp vor Obi (25% vs. 22%), Bauhaus und Lagerhaus folgen mit 19% bzw. 18%. Bei den Nennungen zum „Lieblingsmarkt“ liegen diese 4 Märkte innerhalb der statistischen Schwankungsbreite gleich auf.

Context Marketing