Bodenbelags- & Parkettkleber: Umsatzdelle ausgeklopft

09. Mai 2017 • News • Branchenradar • Branchenstudien • Marktdaten • Wirtschaftsstatistik • Branchenstudien • Bau & Wohnen • Handel & Dienstleistung • Produktion

Die Herstellererlöse aus Bodenbelags- & Parkettklebern wuchsen im Jahr 2016 um +2,1% geg. VJ auf rund 21 Millionen Euro. Kleber für elastische Bodenbeläge entwickelten sich besser als der Markt, zeigen aktuelle Daten im BRANCHENRADAR Bodenbelags- & Parkettkleber in Österreich 2017.


Die temporäre leichte Umsatzdelle aus dem Jahr 2015 wurde im Vorjahr wieder vollständig ausgeklopft. Der Herstellerumsatz mit Bodenbelags- & Parkettklebern wuchs um +2,1% geg. VJ auf nunmehr 21,0 Millionen Euro. Der Aufschwung erfolgte auf breiter Front. Wachstumsbeiträge lieferten sowohl Neubau als auch Sanierung sowie alle Gebäudetypen.

Eine überdurchschnittlich gute Entwicklung gab es in den Produktgruppen PVC | Kunststoff, also Kleber für elastische Bodenbeläge, mit +3,2% geg. VJ, sowie im Segment Universalkleber mit +2,7% geg. VJ. Parkett-/Holzkleber wuchsen mit dem Markt. Weiterhin verhalten war die Entwicklung bei Klebern für textile Bodenbeläge, Linoleum und Kork.

Marktentwicklung Bodenbelags- & Parkettkleber total in Österreich | Herstellerumsatz in Mio. Euro

Die Herstellererlöse aus Bodenbelags- & Parkettklebern wuchsen im Jahr 2016 um +2,1% geg. VJ auf rund 21 Millionen Euro. Kleber für elastische Bodenbeläge entwickelten sich besser als der Markt, zeigen aktuelle Daten im BRANCHENRADAR Bodenbelags- & Parkettkleber in Österreich 2017.

Für weitere Informationen besuchen Sie bitte www.branchenradar.com oder kontaktieren Sie ihre persönliche Ansprechpartnerin Sabine Hengster: Tel.: +43 1 470 65 10 - 0 I Email: sh@kfp.at

Link zum BRANCHENRADAR Bodenbelags- & Parkettkleber in Österreich 2017

Context Marketing