Die Lieblingsthermen der ÖstereicherInnen

03. Mär 2015 • News • meinungsraum.at • Marktforschung • Gesundheit • Tourismus, Freizeit & Sport • Gastronomie • Mode & Lifestyle

Österreich hat gewählt. Die Thermenbesucher haben entschieden und anhand von 44 Kriterien die beste Therme des Jahres ausgezeichnet. Gesamtsieger ist die Eurotherme Bad Schallerbach, gefolgt von der Allegria Familientherme Stegersbach by Reiters und der Parktherme Bad Radkersburg. Ebenfalls ausgezeichnet wurden die besten Thermen in den Kategorien „Wellness“, „Erlebnis & Sport“, „Gesundheit & Medizin“ sowie „Familien“.

Die heimische Thermenlandschaft ist aus der österreichischen Tourismusszene nicht mehr wegzudenken. Daher küren auch heuer wieder die beiden Thermenspezialisten WEBHOTELS und AVIDA die „Beste Therme des Jahres“. Das Marktforschungsinstitut meinungsraum.at wurde beauftragt, eine breit angelegte Onlineuntersuchung unter
Österreichs Thermengästen durchzuführen. Gemessen wurde die Zufriedenheit mit 36 ganzjährig geöffneten österreichischen Thermen, bewertet anhand von 44 Kriterien. Zielgruppe waren Thermenbesucher, die in den letzten 12 Monaten eine österreichische Therme besucht haben. Die Umfrage dauerte von 29.11.2014 bis 31.1.2015, insgesamt beteiligten sich daran 4.862 Thermenbesucher.

Österreichs Thermenlandschaft ist wahrhaft vielfältig. Ob Wellness-Aufenthalt, Familienspaß, Erlebnisaufenthalt oder Gesundheitsangebot – hier ist für jeden etwas dabei. Deswegen gab es bei der Umfrage nicht nur ein Gesamtranking. Die Befragten konnten auch ihre ganz persönliche Lieblingstherme in vier verschiedenen Kategorien bestimmen.

Die Sieger der vier Kategorien

Kategorie „WELLNESS, RUHE, RELAX & BEAUTY“:
Hier teilen sich den 1. Platz die AVITA Therme Bad Tatzmannsdorf und Narzissen Bad Aussee.

Kategorie „ERLEBNIS & SPORT“:
Es gewinnt die Eurotherme Bad Schallerbach.

Kategorie „GESUNDHEIT & MEDIZIN“
Narzissen Bad Aussee belegt den ersten Platz.

Kategorie „FAMILIE“:
Das Rennen macht die Sonnentherme Lutzmannsburg.

Context Marketing