Die Top 10 Skigebiete für den Skiurlaub 2015/2016

24. Nov 2015 • News • PRESSEPORTAL • Marktforschung • Tourismus, Freizeit & Sport

Frankreichs Skigebiete La Plagne und Les 3 Vallées erhielten von Europas Skiurlaubern die Bestnoten. Platz drei ging an Sölden in Österreich. Das ergab die Auswertung der Kundenumfragen des Skireiseveranstalters SnowTrex, an denen in den vergangenen fünf Saisons rund 40.000 Kunden aus acht Nationen teilnahmen.


Das Skigebiet wurde anhand einer Skala von 1=Flop bis 10=Top benotet. Erhielten Skigebiete die gleiche Skigebietsnote, entschied sich die Platzierung nach der Weiterempfehlungsrate. Als Datengrundlage dienten die Bewertungen von 250 Skigebieten in ganz Europa, die mindestens 50 Skigebietsbewertungen in der Saison 2014/2015 und mindestens 250 Skigebietsbewertungen in den letzten fünf Saisons vorzuweisen hatten.

Gesamtergebnis unter Europäischen Touristen

  1. La Plagne, 9,65, 96
  2. Les 3 Vallées,  9,58, 95
  3. Sölden, 9,50, 96
  4. Silvretta Arena (Ischgl), 9,50, 97
  5. Tignes, 9,50, 94
  6. Zillertal (6 Skigebiete), 9,40, 98
  7. Val di Fiemme-Obereggen, 9,32, 92
  8. Avoriaz, 9,30, 96
  9. Stubaier Gletscher, 9,30, 93
  10. Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang, 9,23, 98

Gesamtergebnis unter Europäischen Touristen

  1. La Plagne, 9,65, 98
  2. Les 3 Vallées, 9,61, 96
  3. Hochkönig, 9,51, 98
  4. Silvretta Arena (Ischgl), 9,50, 97
  5. Sölden, 9,49, 95
  6. Stubaier Gletscher, 9,30, 93
  7. Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang, 9,29, 98
  8. Zillertal (6 Skigebiete), 9,24, 97
  9. Livigno, 9,20, 96
  10. Arlberg, 9,11, 96

Context Marketing