Die WienerInnen sind auf den Hund gekommen

16. Okt 2017 • News • meinungsraum.at • Marktforschung • Marktforschungstool • Tourismus, Freizeit & Sport

Die Studie zeigt die Hundehaltung in Wien, die Einstellung der Hundebesitzer und der Wiener Bevölkerung zu der Hundehaltung in der Stadt. 53% haben oder hatten schon einmal einen Hund.


Ergebnisse im Überblick

  • 53% der WienerInnen haben oder hatten einen Hund
  • Der Hund als Freizeitpartner und Anknüpfpunkt für soziale Kontakte
  • Großteil der Hundebesitzer hält sich an Regeln und Gesetze
  • Mitbürger ohne Hund wünschen sich von Hundebesitzern Sauberkeit, Rücksichtname und das Tragen von Leinen und Beißkörben.

53% haben oder hatten schon einmal einen Hund

Link zur Studie

Context Marketing