Digitalkompetenz von Kommunikationsagenturen in Österreich 2018

27. Nov 2018 • News • mindtake / IAB • Marktforschung • Wirtschaft, Politik & Gesellschaft • Online & IKT & Elektronik • Marketing & Medien

Eine vom Online Vermarkterkreis (OVK) im iab austria in Auftrag gegebene Studie zeigt auf, welche Agenturen sich bei Vertretern von Medienhäusern und Vermarktungsunternehmen durch ihre Kompetenz im Digitalbereich auszeichnen.


Die Steigerung der Markttransparenz und der Werbequalität zählen zu den erklärten Zielen des Online Vermarkterkreises (OVK) im iab austria. Jüngste Maßnahme des OVK ist eine Studie, die der Digitalkompetenz heimischer Kommunikationsagenturen auf den Grund geht. Für die Imagestudie wurden Vertreter von Medienhäusern und Vermarktungsunternehmen, die mit heimischen Kommunikationsagenturen regelmäßig zu tun haben, befragt. „Ziel der vorliegenden Imagestudie ist es, zu eruieren, wie die Zusammenarbeit der Kommunikationsagenturen mit Medien und Vermarktern im Digitalbereich tagtäglich funktioniert“, erläutert Eugen Schmidt, Leiter des OVK im iab austria und Geschäftsführer von AboutMedia: „Wir vom OVK wollten konkret wissen, mit welchen Agenturen die Medien und Vermarkter bereits auf Augenhöhe zusammenarbeiten und bei welchen Agenturen es – etwa bei der Anlieferung von Werbemitteln, der Einhaltung von IAB Standards oder dem Reporting – noch Nachholbedarf gibt.“ Erklärte Hauptmotivation für die aktuelle OVK-Studie ist es, für Transparenz am Markt zu sorgen und parallel die Professionalisierung der gesamten Branche weiter voranzutreiben.

Das beste Gesamtimage über sämtliche der 17 abgefragten Einzelkompetenzen hinweg hat bei den heimischen Medien und Vermarktern die Agentur Haslinger Keck. Auf dem zweiten Gesamtrang landet Donnerwetterblitz, während Grayling den dritten Rang in der Digitalkompetenzstudie belegt. Durchaus unterschiedlich stellt sich die Rangreihung der Agenturen in den vier Kompetenzclustern dar: Das Ranking für den Kompetenzcluster „Zusammenarbeit“ führt ebenfalls Haslinger Keck vor Donnerwetterblitz und Grayling an. Im Kompetenzcluster „Leistungsversprechen“ hat Donnerwetterblitz vor Grayling und Haslinger Keck die Nase vorn. Den Kompetenzcluster „Technische Umsetzung“ führt Donnerwetterblitz vor Cayenne und Loher & Partner an. Und im Kompetenzcluster „Geschäftsbeziehung“ ist Haslinger Keck der Imagesieger – vor Donnerwetterblitz und Media1.

Context Marketing