EmoLogic(TM) erschließt Markenrelevanz durch erstmalige Messbarkeit von Emotionen für die Marktforschung

24. Apr 2015 • News • meinungsraum.at • Marktforschung • Marktforschungstool • Marketing & Medien • Branchenübergreifend

Menschen können viele ihrer Emotionen oft nicht unmittelbar benennen. Derartige Emotionen von Konsumenten in großen Fallzahlen zu erfassen, war daher mit den klassischen Methoden der Marktforschung bislang nicht möglich. Mit EmoLogic(TM) haben made2matter The Real-Time Marketing Bureau und meinungsraum.at nun einen Ansatz vorgelegt, mit dem das möglich wird. Ihre neue Methode schafft es, über spontane Bildassoziationen Auskunft über die Gefühlswelt der Menschen zu geben.


 

Context Marketing