Feuerschutztüren - Trend zu EI 90 ungebrochen

26. Mär 2018 • News • Branchenradar • Branchenstudien • Marktdaten • Wirtschaftsstatistik • Branchenstudien • Bau & Wohnen • Handel & Dienstleistung • Produktion • Sicherheit

Der Herstellerumsatz mit Feuerschutztüren wuchs in Österreich auch 2017. Die Brandwiderstandsklasse EI 90 entwickelte sich deutlich rascher als der Gesamtmarkt, zeigen aktuelle Daten einer Marktstudie zu Feuerschutztüren in Österreich von BRANCHENRADAR.com Marktanalyse.


Marktentwicklung Feuerschutz- & Vollmetall-Türen total in Österreich und Umsatzanteile in % nach Bundesländern 2017 

Der Herstellerumsatz mit Feuerschutztüren (inkl. Vollmetalltüren) wuchs im Jahr 2017 um +2,3 Prozent geg. VJ auf nunmehr 70,2 Millionen Euro. Nachfrageseitig wurde der Markt vom Neubau angeschoben. Das Sanierungsgeschäft war hingegen rückläufig. Ungebrochen war der Trend zu Feuerschutztüren mit Brandwiderstandsklasse EI 90. Das Wachstum der Nachfrage beschleunigte auf plus 8,1 Prozent geg. VJ. Die Herstellererlöse erhöhten sich konstant um +7,4% geg. VJ. Der Umsatzanteil bei Feuerschutztüren lag damit bereits bei 17 Prozent.

Der Herstellerumsatz mit Feuerschutztüren (inkl. Vollmetalltüren) wuchs im Jahr 2017 um +2,3 Prozent geg. VJ auf nunmehr 70,2 Millionen Euro. Nachfrageseitig wurde der Markt vom Neubau angeschoben. Das Sanierungsgeschäft war hingegen rückläufig. Ungebrochen war der Trend zu Feuerschutztüren mit Brandwiderstandsklasse EI 90. Das Wachstum der Nachfrage beschleunigte auf plus 8,1 Prozent geg. VJ. Die Herstellererlöse erhöhten sich konstant um +7,4% geg. VJ. Der Umsatzanteil bei Feuerschutztüren lag damit bereits bei 17 Prozent.

Context Marketing