Freundschaften und Beziehungen zwischen Mann und Frau

20. Feb 2017 • News • meinungsraum.at • Marktforschung • Wirtschaft, Politik & Gesellschaft • Mode & Lifestyle

Eine aktuelle Umfrage von meinungsraum.at zeigt die Einstellungen der Wiener zu platonische Freundschaften, gemischtgeschlechtlichen Freundschaften, Sexualität und Beziehungen und auch die Gründe für das Scheitern von Mann-Frau-Freundschaften.


Auszug aus den Studienergebnissen

  • Pflege enger platonischer Freundschaften zum anderen Geschlecht: 83% haben Freunde vom anderen Geschlecht
  • Gleich- vs. Gemischtgeschlechtliche Freundschaften: 3 von 4 sehen Unterschiede
  • Gründe für eine Mann-Frau-Freundschaft: „Sympathie und Verständnis“ ist der Hauptgrund
  • Attraktivität in Freundschaften: 3 von 4 ist das egal
  • Beziehung aus Freundschaft entwickelt: bei 32% ist das schon passiert
  • Grund für gescheiterte Freundschaft: Zeitmangel und einseitiger Wunsch nach Beziehung sind die Hauptgründe
  • Weiterbestand einer Mann-Frau-Freundschaft nach Sex: Wiener sind unentschlossen
  • Freundschaft steht Beziehung im Weg: 54% glauben nicht daran

Gründe für Freundschaften zwischen Mann und Frau

Studiensteckbrief

Auftraggeber. Radio Wien
Thematik: Freundschaft zwischen Mann und Frau
Zielgruppe: Wien und Speckgürtel im Alter von 14-65 Jahren, repräsentativ nach Geschlecht, Alter, Schulbildung und Bundesland
Stichprobenmethode: Panel-Umfrage anhand des meinungsraum.at online-Panel (dzt. rund 30.000 PanelistInnen in ganz Österreich
Nettostichprobe: 300 Interviews
Interviewdauer: ca. 3 Minuten
Responserate: 39%
Feldzeit: 09.02.2017 bis 11.02.2017

Context Marketing