Inlandsinvestitionen als wesentliche Stütze des Exportgeschäfts

26. Aug 2019 • News • GfK Austria GmbH • Marktforschung • Wirtschaft, Politik & Gesellschaft • Umwelt & Ökologie

Bei etwa der Hälfte der österreichischen Großunternehmen sind die Exportaktivitäten der wichtigste Umsatztreiber. Mehr als zwei Drittel der österreichischen Unternehmen planen eine deutliche Ausweitung des Exportgeschäfts. Als besondere Herausforderung für die kommenden Jahre gelten die Themen Klima-/Umweltschutz und Nachhaltigkeit sowie die Verfügbarkeit von attraktiven Finanzierungsmöglichkeiten, um klimafreundliche Investitionen zu tätigen. Das sind die Kernergebnisse einer aktuellen Umfrage des Marktforschungsunternehmens GfK im Auftrag der OeKB.


Kernergebnisse

  • OeKB-GfK-Studie: Gute Rahmenbedingungen für Exporteure in Österreich
  • Inlandsinvestitionen als wesentliche Stütze des Exportgeschäfts
  • Exportaktivitäten wichtigster Umsatztreiber
  • Wunsch nach geförderten Finanzierungsmöglichkeiten für klimafreundliche Investitionen
  • OeKB mit innovativer Lösung "Exportinvest Green" im Sinne der Nachhaltigkeit

Inhalte der Studie

Auslandsaktivitäten österreichischer Unternehmen

  • Exportvolumen (Anteil am Gesamtumsatz)
  • Auslandsaktivitäten nach Regionen (Kontinente)
  • Österreichische Exporteure blicken optimistisch in die Zukunft

Exportaussichten

  • Attraktivität und Potenzial von Märkten
  • Prognose Auslandsaktivitäten 
  • Plaunung der Ausweitung von Auslandsaktivitäten
  • Investitionen, die wir in Österreich tätigen, kommen auch unserem Exportgeschäft zu Gute

Rahmenbedingungen für Auslandsaktivitäten

  • Übersicht Aktuelle Herausforderungen: Export
  • Übersicht Aktuelle Herausforderungen: Auslandsinvestitionen

Sustainable Finance

  • Nachhaltigkeit bei Auslandsaktivitäten
  • Investitionsaussichten

Bei etwa der Hälfte der österreichischen Großunternehmen sind die Exportaktivitäten der wichtigste Umsatztreiber. Mehr als zwei Drittel der österreichischen Unternehmen planen eine deutliche Ausweitung des Exportgeschäfts. Als besondere Herausforderung für die kommenden Jahre gelten die Themen Klima-/Umweltschutz und Nachhaltigkeit sowie die Verfügbarkeit von attraktiven Finanzierungsmöglichkeiten, um klimafreundliche Investitionen zu tätigen. Das sind die Kernergebnisse einer aktuellen Umfrage des Marktforschungsunternehmens GfK im Auftrag der OeKB.

Kontakt

OeKB AG
Martina Schweighart-Córdova Velásquez
T: +43 1 531 27-2441
M: martina.schweighart@oekb.at www.oekb.at

Context Marketing