Knapp 2/3 der ÖsterreicherInnen baden oder duschen sich täglich

10. Dez 2018 • News • Institute for Marketing & Consumer Research an der WU Wien • Marktforschung • Wirtschaft, Politik & Gesellschaft • Umwelt & Ökologie • Gesundheit • Handel & Dienstleistung

Knapp zwei Drittel der ÖsterreicherInnen stellen sich tagtäglich unter die Dusche oder setzen sich in die Badewanne. Das die Studie Talk Online Panel für m.core, dem Institute for Marketing & Consumer Research an der WU Wien zum Thema Körperhygiene und Körperflegeprodukte.


Fast zwei Drittel der Österreicherinnen und Österreicher stellen sich tagtäglich unter die Dusche oder setzen sich in die Badewanne, wie eine Befragung von Talk Online Panel für m.core, dem Institute for Marketing & Consumer Research an der WU Wien, unter mehr als 300 Österreicherinnen und Österreichern ergibt. 3 Prozent der Österreicher sind besonders reinlich und duschen oder baden sich sogar mehrmals täglich. Ebenfalls 3 Prozent der Österreicher repräsentieren das andere Extrem: Sie wagen den Gang unter die Dusche oder in die Badewanne nur einmal wöchentlich. Insgesamt halten sich die Österreicher übrigens für reinlicher, als die jeweils anderen: Das Gros der Österreicher geht davon aus, das sie selbst durchschnittlich öfter duschen oder baden als andere Österreicher ihres Alters und ihres Geschlechts.

Und welche Körperpflegeprodukte verwenden die Österreicher mindestens einmal pro Woche? Ganz vorne in der Hitliste der ständig in Verwendung befindlichen Körperpflegeprodukte liegt das Shampoo, gefolgt von Handcreme, Pflegelotion und Conditioner. Ein vergleichsweises Minderheitenprogramm sind Körperpeeling und Körperöl. Wenig erstaunlich: Ein Großteil der Befragten hält Körperpflegeprodukte für wichtig, wobei Frauen Körperpflegeprodukte als wichtiger empfinden als Männer dies tun.

Fast zwei Drittel der Österreicherinnen und Österreicher stellen sich tagtäglich unter die Dusche oder setzen sich in die Badewanne, wie eine Befragung von Talk Online Panel für m.core, dem Institute for Marketing & Consumer Research an der WU Wien, unter mehr als 300 Österreicherinnen und Österreichern ergibt. 3 Prozent der Österreicher sind besonders reinlich und duschen oder baden sich sogar mehrmals täglich. Ebenfalls 3 Prozent der Österreicher repräsentieren das andere Extrem: Sie wagen den Gang unter die Dusche oder in die Badewanne nur einmal wöchentlich. Insgesamt halten sich die Österreicher übrigens für reinlicher, als die jeweils anderen: Das Gros der Österreicher geht davon aus, das sie selbst durchschnittlich öfter duschen oder baden als andere Österreicher ihres Alters und ihres Geschlechts.  Und welche Körperpflegeprodukte verwenden die Österreicher mindestens einmal pro Woche? Ganz vorne in der Hitliste der ständig in Verwendung befindlichen Körperpflegeprodukte liegt das Shampoo, gefolgt von Handcreme, Pflegelotion und Conditioner. Ein vergleichsweises Minderheitenprogramm sind Körperpeeling und Körperöl. Wenig erstaunlich: Ein Großteil der Befragten hält Körperpflegeprodukte für wichtig, wobei Frauen Körperpflegeprodukte als wichtiger empfinden als Männer dies tun.

Context Marketing