Markt für Sonnenschutzsysteme wuchs in Österreich auch im Jahr 2019

08. Mär 2020 • News • Branchenradar • Branchenstudien • Marktdaten • Wirtschaftsstatistik • Branchenstudien • Bau & Wohnen • Handel & Dienstleistung • Produktion

Der Markt für Außenbeschattung wuchs in Österreich auch im Jahr 2019 robust. Schwungrad war nicht zuletzt die Nachrüstung in Eigenheimen. Das zeigen die aktuelle der Marktstudie zu Sonnenschutzsystemen von BRANCHENRADAR.com


Marktentwicklung Sonnenschutzsysteme in Österreich 2020

Die Nachfrage nach Fenstern wuchs in Österreich im Jahr 2019 wieder moderat. Die Zuwächse kommen aber ausschließlich aus dem Neubau, zeigen aktuelle Daten einer Marktstudie zu Fenstern des Marktforschungsinstituts BRANCHENRADAR.com Marktanalyse.

Der Markt für Sonnenschutzsysteme entwickelte sich auch im vergangenen Jahr dynamisch. Laut aktuellem BRANCHENRADAR Sonnenschutzsysteme in Österreich wuchs der Herstellerumsatz mit Außenbeschattungen im Jahr 2019 um 6,8 Prozent gegenüber Vorjahr auf 210,8 Millionen Euro. Für den anhaltenden Aufschwung sorgten Neubau und Nachrüstung gleichermaßen, wenngleich letztere rund sechzig Prozent der Wachstumsbeiträge liefert. Die Erlöse aus dem Bestandsgeschäft erhöhten sich um acht Prozent gegenüber Vorjahr. Der überwiegende Teil davon ging in den kleinvolumigen Wohnbau, also in Ein- und Zweifamilienhäuser. Im Neubau wuchs der Umsatz um knapp sechs Prozent gegenüber Vorjahr. Die Wachstumsbeiträge kamen vorwiegend aus dem Geschoßwohnbau.

BRANCHENRADAR Sonnenschutzsysteme in Österreich 2017

Context Marketing