Mehr als ein Drittel der ÖsterreicherInnen shoppt mobil

10. Aug 2015 • News • MindTake Research • Marktforschung • Finanzdienste • Tourismus, Freizeit & Sport • Online & IKT & Elektronik • Handel & Dienstleistung • Marketing & Medien • Branchenübergreifend

Die Mobile Marketing Association Austria (MMAA) und MindTake Research veröffentlichen 2015 zum neunten Mal die Zahlen mobiler Nutzungsgewohnheiten im Mobile Communications Report 2015 und analysiert Nutzungsverhalten von Telefonie, Messaging, Internet,Apps, Smart Home Gadgets, Wearables, Video, M-Commerce, Werbewirkung, Tablets und Mediennutzung.

Mobile Communications Report 2015:

  •   Smartphone Penetration steigt auf 86%
  •   76 Prozent verwenden Apps
  •   Top-Seller bei Mobile Shopping: Bekleidung und Schuhe
  •   Mobile Werbung: Interessante Werbespots kommen an
  •   47 Prozent der App-User haben Push-Funktion von Apps aktiviert

Infografik E-Commerce

Wie wichtig das Handy bereits für Online- wie Offline-Händler ist, zeigt sich aktuell an den Zahlen der mobilen Internet-Nutzer, die mit dem Handy ein bestimmtes Geschäft oder eine Filiale suchen (68,4 Prozent), sich über Produkte informieren (64,1 Prozent) oder online Preise vergleichen (64,1 Prozent). Die Hälfte der Befragten (50,7 Prozent) liest außerdem Produktbewertungen oder verfolgt den Status von Bestellungen (46,8 Prozent). Ein mobiltauglicher Webauftritt ist demnach unerlässlich für E-Commerce Anbieter, da sich viele Kunden im mobilen Bereich aufhalten:

Context Marketing