Mobile Werbeformen treiben europäischen Programmatic Markt

19. Sep 2016 • News • IAB • Marktdaten • Wirtschaftsstatistik • Mediaanalyse • Online & IKT & Elektronik • Marketing & Medien

Die "Studie European Programmatic Market Sizing Report 2015" des IAB Europe zeigt die Entwicklung des Programatic Advertising Market in Europa. Demnach ist der Programmatic Markt im Jahr 2015 um 70,3 % auf 5,7 Milliarden Euro gewachsen. Die Studie zeigt, dass der programmatische Anteil im mobilen Bereich exponentiell um 165% gestiegen ist.


Getrieben durch Werbung in sozialen Netzwerken und immer mehr mobile Nutzung sind mobile Werbeformen die „programmatischsten“ von allen. Im Jahr 2015 wurden 45% des mobilen Anteils programmatisch vertrieben. Im Bereich Bewegtbild ist der Programmatic Anteil im Jahr 2015 um 95% gestiegen und stellt nun fast ein Viertel der gesamten Werbeausgeban im Bereich Online Bewegtbild dar.

Die "Studie European Programmatic Market Sizing Report 2015" des IAB Europe zeigt die Entwicklung des Programatic Advertising Market in Europa und in den einzelnen Ländern. Demnach ist der Programmatic Markt im Jahr 2015 um 70,3 % auf 5,7 Milliarden Euro gewachsen. Der programmatische Anteil ist bei den mobilen Werbeformen am höchsten.

Der European Programmatic Market Sizing Report wurde vom IAB Europe in Kooperation mit IHS erstellt. Die Zahlen basieren auf Spendings Zahlen der nationalen IABs, Transaktionsdaten, statisitischen und ökonometrischen Modellen sowie Wissen von BranchenexpertInnen. Diese Programmatic Studie ergänzt den IAB Europe AdEx Benchmark Report.

Context Marketing