Moderates Wachstum mit Kabelverlegetechnik

31. Okt 2016 • News • Branchenradar • Branchenstudien • Marktdaten • Wirtschaftsstatistik • Branchenstudien • Bau & Wohnen • Handel & Dienstleistung • Produktion

Der Herstellerumsatz mit Kabelverlegetechnik wuchs in Österreich im Jahr 2015 moderat um 1,3 Prozent geg. VJ. Treiber war der Neubau, zeigen aktuelle Daten im BRANCHENRADAR Kabelverlegetechnik in Österreich 2016


Marktentwicklung Kabelverlegetechnik total in Österreich | Herstellerumsatz in Mio. Euro

Der Markt für Kabelverlegetechnik entwickelte sich im Jahr 2015 besser als die Bauwirtschaft insgesamt. Die Herstellererlöse wuchsen um 1,3 Prozent geg. VJ auf nunmehr 23,7 Millionen Euro. Angeschoben wurde die Warengruppe vom Neubau. Während der Umsatz im Bestandsgeschäft um knapp ein Prozent geg. VJ sank, gab es im Neubau ein signifikantes Plus von vier Prozent geg. VJ.

Von der guten Konjunktur konnten nahezu alle Produktgruppen profitieren. Bei Unterflursystemen sowie Gitter- und Kabelrinnen wuchs der Umsatz um rund zwei Prozent geg. VJ, bei Wand- und Brüstungssystemen um ein Prozent geg. VJ. Einzig für Kabelleiter erhob der BRANCHENRADAR keine Steigerung.

Für weitere Informationen besuchen Sie bitte  www.branchenradar.com oder kontaktieren Sie Ihre persönliche Ansprechpartnerin Sabine Hengster
Tel.: +43 1 470 65 10 - 0 I Email: sh@kfp.at

Context Marketing