Nur ein Viertel der Deutschen zahlt mit dem Handy

26. Jan 2020 • News • CIVEY • Marktforschung • Finanzdienste • Handel & Dienstleistung

Deutschland konnte bei digitalen Themen bisher keine Vorreiterrolle einnehmen. Die Verbraucher hierzulande lieben ihr Bargeld. Sie öffnen lieber ihr Portemonnaie, als mit Karte oder App zu bezahlen. So sagt jeder zweite Deutsche, dass er lieber mit Bargeld (48,8%) zahlt als mit Karte (33,7%). Diese Werte sind stabil seit über zwei Jahren. Insgesamt geben 76,3% der Deutschen an, nie mit Smartphone oder Smartwatch zu bezahlen. Nur jeder zehnte nutzt den Service eher bzw. sehr häufig.


Erfahren Sie, was für Personen bereits moderne Zahlungssysteme nutzen, welche Vor- und Nachteile die Deutschen bei FinTechs sehen, wofür sie ihre Kreditkarten nutzen und in welchen Bereichen deutsche Banken und Payment-Anbieter Aufholbedarf haben. Außerdem zeigen wir Ihnen anhand unserer Daten, wie Zahlungsanbieter sich zukünftig aufstellen müssen, um deutsche Kunden zu überzeugen und gegen die amerikanische Konkurrenz Bestand zu haben.

Die Studie beantwortet die Fragen...

Nur ein Viertel der Deutschen zahlt mit dem Handy

  • Bezahlen Sie im Allgemeinen lieber mit Karte oder mit Bargeld?
  • Wie häufig tätigen Sie Bezahlungen mit ihrem Smartphone oder Ihrer Smartwatch?
  • Welche der folgenden Online-Bezahldienste nutzen Sie?
  • TGA Mobile Payment User (häufig)

Die Angst vor Diebstahl prägt das Zahlungsverhalten

  • Welche Gründe sprechen Ihrer Meinung nach dafür, ein Smartphone oder eine Smartwatch für Bezahlungen zu nutzen?
  • Welche Gründe sprechen Ihrer Meinung nach dagegen, ein Smartphone oder eine Smartwatch für Bezahlungen zu nutzen?
  • Wäre es für Sie schlimmer, wenn Ihr Smartphone oder Ihr Portemonnaie gestohlen werden würde?
  • Würden Sie einem deutschen Anbieter, der mobiles Bezahlen per Smartphone bzw. Smartwatch anbietet, eher trauen als Google Pay oder Apple Pay?

Alles außer kompliziert

  • Wie bewerten Sie das Angebot Ihrer Hausbank, bargeldlos mit dem Smartphone zu bezahlen?
  • Was stört Sie beim Online-Banking Ihrer Hausbank?
  • Wäre es Ihnen lieber, wenn Ihre Hausbank einen eigenen Online-Bezahldienst wie Paypal anbieten würde, um nicht auf Drittanbieter angewiesen zu sein?
  • Was sind für Sie die stärksten Argumente, einen Online-Bezahldienst wie zum Beispiel Paypal oder Paydirekt zu nutzen?

Online-Bezahldienste können mit Rabatt-System und Nachhaltigkeit noch stärker punkten (Seite 8)

  • Was würden Sie sich am ehesten von Online-Bezahldiensten wie zum Beispiel Paypal wünschen?
  • Vertrauen Sie Ihrer Hausbank?
  • Was sind Ihre größten Bedenken bei Unternehmen, die Finanzdienstleistung und Technologie (Fintechs) verbinden?

Das Civey Banken-Ranking

  • Wie wahrscheinlich würden Sie Ihre Hausbank Ihren Freunden weiterempfehlen?

Informationen zur Studie und weitere Analysen zum Thema Bezahlen:

gunther.oswalder@marktmeinungmensch.at
+436643314900

Context Marketing