Österreicher wollen keine Kommerzialisierung der Rettungsdienste!

10. Jul 2014 • News • market • Marktforschung • Wirtschaft, Politik & Gesellschaft • Gesundheit

Welche Erwartungen die Österreicher an den Rettungsdienst stellen, hat das market-Institut für das österreichische Rote Kreuz ermittelt. Die Ergebnisse wurden im Rahmen des ersten Rettungsdienst-Symposiums im Frühjahr dieses Jahres präsentiert.

Österreicher wollen keine Kommerzialisierung der Rettungsdienste!

Herr und Frau Österreicher haben ein klares Erwartungsbild, wenn es um einen Rettungseinsatz bei einem medizinischen Notfall oder Unfall geht – einwandfreies Funktionieren der Rettungskette, fachliche Kompetenz und schnelle Präsenz beim Einsatzort kristallisieren sich klar als das Um und Auf bei einem Rettungseinsatz heraus.

Gerade diese drei Punkte signalisieren schon eines sehr deutlich: Zum einem will niemand warten, der Faktor Zeit spielt im Notfall verständlicherweise eine sehr wichtige Rolle. Zum anderen erwartet man sich höchste Kompetenz der handelnden Personen, was bei konkreter Nachfrage für einen Großteil der Befragten die Präsenz eines Notarzt am Einsatzort notwendig macht.

>>>> mehr

Context Marketing