Österreichischer Verhütungsreport 2015 - Pille immer unbeliebter

23. Nov 2015 • News • ORF • Pressemeldung • Wirtschaft, Politik & Gesellschaft • Gesundheit • Religion • Mode & Lifestyle

Pille und Kondom sind nach wie vor die mit Abstand am häufigsten verwendeten Verhütungsmittel. Doch die Zahl der Frauen im gebärfähigen Alter, die die Pille nehmen, in den letzten Jahren stark rückläufig ist. Setzten 2012 noch 45 Prozent der befragten Frauen auf die Pille, sind es nun nur noch 38 Prozent. Aus dem Verhütungsreport geht zugleich hervor, dass sich knapp drei Viertel der Befragten mehr Information zu dem Thema wünschen - und zwar vor allem durch den Arzt.


Context Marketing