Preisunterschiede beim Tanken von 9 bis zu 35 Prozent!

13. Dez 2014 • News • Arbeiterkammer • Branchenstudien • Wirtschaft, Politik & Gesellschaft • Verkehr & Mobilität • Handel & Dienstleistung • Energie & Bergbau

Die Treibstoffpreise sind zuletzt deutlich zurückgegangen. Allerdings: Innerhalb der Bundesländer gibt es teils massive Preisunterschiede von 9 bis 35 Prozent. An den Autobahntankstellen kommt der geringere Rohölpreis nicht an, hier zahlen Autofahrerinnen und Autofahrer immer mehr drauf. Dies zeigt die aktuelle AK-Treibstoffpreiserhebung bei 1.670 Tankstellen und 185 Heizölhändlern.


 

Context Marketing