Rekord-Zuwanderung durch Asylsuchende, aber auch Migration aus anderen EU-Staaten

16. Aug 2016 • News • Statistik Austria • Statistik Online Datenbank • Wirtschaft, Politik & Gesellschaft • Gesundheit • Bildung & Wissenschaft • Arbeitswelt • Kultur

Die Bevölkerung Österreichs mit Migrationshintergrund wuchs 2015 um 100.000 Personen. Dabei überlagerte sich eine fortgesetzt starke Zuwanderung aus anderen EU-Staaten (insbesondere Bildungsmigration aus Deutschland. Die Studie Migration und Integration 2016 bietet Zahlen, Daten. Indikatoren über Zu- und Abwanderung, Sprache und Bildung, Beschäftigung und Arbeitsmarkt sowie Soziales und Gesundheit. Die Ergebnisse einer Umfrage über das Integrationsklima in der österreichischen Bevölkerung runden das Themenspektrum ab.


Statistik der Asylanträge in europäischen Staaten 2015

Die Grafik zeigt Asylanträge je 1.000 Einwohner/-innen

 

Statistik der Zuwanderung und Wegzüge in Österreich 2015

 

GfK-Umfrage zum Integrationsklima in Österreich 2016

Context Marketing