RMOPO: Mobil informieren und stationär kaufen

13. Nov 2015 • News • Mindshare • Marktforschung • Online & IKT & Elektronik • Handel & Dienstleistung • Marketing & Medien

Mobile kommt zur Zeit dann ins Spiel, wenn es darum geht, die Kunden in die Geschäfte zu bringen. 72 Prozent der 15- bis 59-Jährigen und 79 Prozent der 15-bis 29-jährigen Befragten informieren sich mobil über Produkte und Dienstleistungen. „Mobile zwingt Händler dazu, sich mit der optimalen Mobile Strategie auseinanderzusetzen", sagt Sabine Auer, Business Planning Director Mindshare. „Die Erwartungen der Nutzer sind heute sehr hoch. Es geht um eine ordentliche Performance, hohe Funktionalität und am Ende um ein positives Kauferlebnis. Halbherzige Lösungen werden nicht toleriert.


 

Context Marketing