Schönheit muss leiden - Bereitschaft der Österreicher zu kosmetischen Eingriffen

03. Jul 2016 • News • marktmeinungmensch • Marktforschung • Infografik • Wirtschaft, Politik & Gesellschaft • Gesundheit • Mode & Lifestyle

Schönheit aus dem OP! Die Österreicher können sich mit kosmetischen Eingriffe und chirurgische Korrekturen in vielen Fällen grundsätzlich vorstellen. An erster Stelle des Schöheits-OP-Rankings stehen Zähne, Krampfadern, Haarentfernung und Fettabsaugung.

Die Liste der vorstellbaren kosmetischen Schönheitsoperationen: Zähne=48,3;  Krampfadern=26,8;  Haarentfernung/Laser=21,2;  Fettabsaugung=15,2;  Hautbehandlung/Laser=12,8;  Bauchstraffung=12,3;  Lidkorrektur=9,7;  Bruststraffung=7,7;  Nasenkorrektur=7,7;  Haartransplantation=5,7;  Faltenunterspritzung (Hyaluronsäure)=5,6;  Brustvergrößerung=5,4;  Faltenunterspritzung (Botox)=4,6;  Brustverkleinerung=4,4;  Halsstraffung=2,8;  Ohrenkorrektur=2,6;  Facelift=2,4;  Postraffung, Povergrößerung=1,5;  Lippenvergrößerung, -aufspritzung=1;  Sonstige=1,5;  grundsätzlich keine vorstellbar=29,7;


Zur freien Verwendung mit Zitat: "Copyright: marktmeinungmensch.at 2016 / Quelle: Marketagent/Croma"

Context Marketing