Telepräsenz-Innovation ermöglicht das "Überall-Büro"

13. Okt 2015 • News • GIM • Blog & Paper • Fallstudie • Online & IKT & Elektronik • Arbeitswelt • Marketing & Medien

Die Idee ist denkbar einfach – und gerade deshalb vermeintlich genial: Der “Double” ermöglicht es, quasi mit seinem eigenem “digitalen Doppelgänger” an Terminen (business meetings, Treffen mit Freunden) teilzunehmen – und das mobil und (fern)steuerbar. Er wird aber auch im medizinischen Kontext (z.B. Ärzte beobachten Verläufe von Operationen oder sprechen mit Patienten ohne anwesend zu sein) eingesetzt – was ihn natürlich auch für uns als Health Marktforscher hochinteressant macht.


 

Context Marketing