Terroranschläge in Paris: Österreicher haben Angst und fordern strikte Sicherheitsmassnahmen

01. Dez 2015 • News • OGM • Marktforschung • Wirtschaft, Politik & Gesellschaft • Online & IKT & Elektronik • Marketing & Medien

Nach den Terroranschläge in Paris haben die ÖsterreicherInnen Angst. Die Hälfte der Österreicher befürchtet, dass es auch hierzulande Anschläge geben könnte, ein Viertel der Bürger sehen keine Gefahr. Das ergab eine OGM-Umfrage für den KURIER und das ORF-"Bürgerforum. "Unter dem Eindruck der Anschläge in Frankreich sind Sorgen groß, auch wenn Österreich nicht im Fokus der Terrororganisation IS zu sein scheint", sagt OGM-Chef Wolfgang Bachmayer. Als Folge wünschen sich die Mehrheit der BürgerInnen strikte Sicherheitsmaßnahmen wie Gernzkontrollen, Ausnahmezusatand und Voratsdatenspeicherung.


 

Context Marketing