Umsatzplus bei technischen Gebrauchsgütern in Österreich im 1. Quartal 2017 +1,8%

16. Mai 2017 • News • GfK Austria GmbH • Marktdaten • Marktforschung • Wirtschaftsstatistik • Online & IKT & Elektronik • Handel & Dienstleistung

Im ersten Quartal 2017 wuchs der österreichische Markt für technische Konsumgüter (TCG) um +1,8% im Vergleich zum ersten Quartal 2016. Zwei Sektoren, Unterhaltungselektronik (CE) und Informationstechnologie (IT), lagen leicht hinter dem Ergebnis aus Q1 2016 zurück, während sich Elektrogroßgeräte (MDA) mit einer Umsatzsteigerung von +6,5% besonders dynamisch zeigten.


Umsatzentwicklung technischer Gebrauchsgüter in Österreich im 1. Quartal 2017

 Im ersten Quartal 2017 wuchs der österreichische Markt für technische Konsumgüter (TCG) um +1,8% im Vergleich zum ersten Quartal 2016.

Unterhaltungselektronik

  • Sound Bars und Docking/Minispeaker wachsen jeweils zweistellig
  • Navigationsgeräte im Auto verlieren weiterhin rasant an Bedeutung

Foto

  • Kompakte Systemkameras stärkstes Wachstumssegment des leicht anziehenden Gesamtmarktes
  • Verkäufe von Wechselobjektiven gingen weiter zurück
  • Spiegelreflexkameras mit Vollformat mit zweistelligem Umsatzwachstum

Weitere Details zu Unterhaltungselektronik, Elektrokleingeräte, Informationstechnologie, Bürogeräte und Verbrauchsmaterial und Foto finden Sie hier:

Marktforschung wird immer komplexer – Jahr für Jahr. Gut, dass es die Gelegenheit gibt, über neue Themen nicht nur zu lesen, sondern sie praxisnah zu erleben. Kontakte in die ganze Welt zu knüpfen. Bestehende Kontakte zu intensivieren