Umsatzplus bei technischen Gebrauchsgütern in Österreich im 1. Quartal 2017 +1,8%

16. Mai 2017 • News • GfK Austria GmbH • Marktdaten • Marktforschung • Wirtschaftsstatistik • Online & IKT & Elektronik • Handel & Dienstleistung

Im ersten Quartal 2017 wuchs der österreichische Markt für technische Konsumgüter (TCG) um +1,8% im Vergleich zum ersten Quartal 2016. Zwei Sektoren, Unterhaltungselektronik (CE) und Informationstechnologie (IT), lagen leicht hinter dem Ergebnis aus Q1 2016 zurück, während sich Elektrogroßgeräte (MDA) mit einer Umsatzsteigerung von +6,5% besonders dynamisch zeigten.


Umsatzentwicklung technischer Gebrauchsgüter in Österreich im 1. Quartal 2017

 Im ersten Quartal 2017 wuchs der österreichische Markt für technische Konsumgüter (TCG) um +1,8% im Vergleich zum ersten Quartal 2016.

Unterhaltungselektronik

  • Sound Bars und Docking/Minispeaker wachsen jeweils zweistellig
  • Navigationsgeräte im Auto verlieren weiterhin rasant an Bedeutung

Foto

  • Kompakte Systemkameras stärkstes Wachstumssegment des leicht anziehenden Gesamtmarktes
  • Verkäufe von Wechselobjektiven gingen weiter zurück
  • Spiegelreflexkameras mit Vollformat mit zweistelligem Umsatzwachstum

Weitere Details zu Unterhaltungselektronik, Elektrokleingeräte, Informationstechnologie, Bürogeräte und Verbrauchsmaterial und Foto finden Sie hier:

Context Marketing