Wearables: E-Commerce am Handgelenk

22. Sep 2015 • News • Internet World • Marktforschung • Online & IKT & Elektronik • Marketing & Medien

Besitzer von Wearables haben ein hohes Interesse daran, über ihre Smartwatches, Fitnessarmbänder oder Datenbrillen mobil einzukaufen, Bestellungen zu tätigen oder Buchungen durchzuführen. Auch Personen, die die Anschaffung eines Wearables erst planen, teilen dieses Interesse: 44 Prozent der Kaufplaner von Smartwatches, 40 Prozent der Kaufplaner von Fitness-Armbändern und 51 Prozent der Kaufplaner von Datenbrillen würden ihr Gerät anschließend gerne für mobile Shopping-Anwendungen nutzen. Zu diesem Ergebnis kommt eine internet-repräsentative Studie, die das Online-Marktforschungsinstitut Fittkau & Maaß Consulting im Mai 2015 im Auftrag der Internet World Messe unter mehr als 6.500 deutschen Internet-Nutzern durchgeführt hat.


 

Context Marketing