Wiener Linien sind Print-Anzeigensieger im Sommer 2018

02. Sep 2018 • News • FOCUS • Marktforschung • Mediaanalyse • Marketing & Medien

Bei der Werbewirkung von Print-Anzeigen belegen im Sommer 2018 die Wiener Linien den ersten Platz vor VW Touareg und HoT Hofer. Das FOCUS-Institut testet regelmäßig die werbestärksten neuen Sujets aus den Bereichen TV, Hörfunk, Print, Plakat, Prospekt, Online und InfoScreen. Zwischen Juni und August 2018 wurden 62 neue Anzeigen (Erstschaltung von Mai bis Juli) abgetestet.


Den 1. Platz - errechnet aus Recognition, Gefälligkeit und Markenimpact - erzielen die Wiener Linien (Wien Nord), gefolgt von VW Touareg (Grabarz & Partner) auf dem 2. Platz und HoT Hofer Telekom an 3. Stelle.

Die Top 10

  1. Wiener Linien (Schlange stehen) / Wien Nord
  2. VW Touareg / Grabarz & Partner
  3. HoT Hofer Telekom
  4. ÖBB / FCB NEUWIEN
  5. Tchibo Mobil Privat / Deberners
  6. Mercedes G-Klasse / PKP BBDO
  7. A 1 Connect Plus mit Sky / GGK Mullenlowe
  8. Spar / Wirz
  9. Lutz Möbelhaus / Demner, Merlicek & Bergmann
  10. Wiener Linien (Moped hin) / Wien Nord

Die Imagesieger

  • Der Ansprechendste: Chanel Herren "Bleu de Chanel"
  • Der Originellste: Honda Civic
  • Der Moderneste: Adler
  • Der Informativste: Soventol
  • Der Sympathischste: HoT Hofer Telekom
  • Der Verständlichste: Schärdinger Milchprodukte
  • Der Kaufanregendste: Kika und Leiner
  • Der Auffälligste: Hervis Sports

Link zur Studie auf der Website von FOCUS