Windkraft in Österreich, Europa und weltweit

16. Aug 2014 • News • IG Windkraft • Marktdaten • Wirtschaft, Politik & Gesellschaft • Umwelt & Ökologie • Energie & Bergbau

Mit einem Zubau von rund 300 MW Windkraftleistung war das vergangene Jahr das beste Jahr der österreichischen Windbranche aller Zeiten

Windenergie in Österreich

 „Das zweite Jahr in Folge wurde so viel Windenergieleistung installiert wie nie zu vor. Daran sieht man die positive Wirkung des Ökostromgesetzes 2012“, freut sich Stefan Moidl. 2013 wurden 113 Windräder mit einer Gesamtleistung von 308,6 MW neu errichtet. Damit wurden durch den Windkraftausbau im vergangenen Jahr 510 Mio. Euro an Investitionen ausgelöst. Wie auch im letzten Jahr wurde im Burgenland mit 52% mehr als die Hälfte der Windradleistung aufgestellt.

 Mit knapp 40% ist Niederösterreich 2013 ein Mal mehr beim Ausbau hinter das Burgenland zurückgefallen. Mit der neuen Zonierung in Niederösterreich wird deutlich, dass das zukünftige Windkraftpotential in diesem Bundeland drastisch eingeschränkt wird. „Nur auf 1,5% der niederösterreichischen Landesfläche ist nunmehr der Windkraftausbau möglich“, erklärt Stefan Moidl. „Die Entscheidungen der Raumordner sind in vielen Fällen schwer nachvollziehbar. Teilweise sind die angesetzten Kriterien extrem streng ausgelegt, obwohl verfügbare Studien ganz andere Schlüsse zuließen.

 Im Jahr 2014 wird sich der Windradausbau noch einmal steigern. Für rund 170 Windräder mit einer Leistung von 483 MW ist die Errichtung 2014 geplant. Nach den Erfahrungen von 2012 werden davon voraussichtlich 130 Windräder mit einer Leistung von 380 MW bis Ende 2014 den Vollbetrieb aufnehmen. Die Errichtung von 380 MW Windkraftleistung wird eine Investition von 630 Mio. Euro auslösen. 4.600 Beschäftigte werden nächstes Jahr bereits in der Windbranche tätig sein. Positiv wirkt sich aus, dass nunmehr die Einspeisetarife für die nächsten zwei Jahre 2014 und 2015 im Vorhinein fest stehen. „Die Verordnung trägt zusätzlich zur Stabilität der Rahmenbedingungen bei“, erklärt Moidl.

Context Marketing