Ziegel in Österreich unter Druck

09. Apr 2021 • News • Branchenradar • Branchenstudien • Marktdaten • Wirtschaftsstatistik • Branchenstudien • Bau & Wohnen • Handel & Dienstleistung • Produktion

Der Markt für Mauersteine entwickelte sich in Österreich im Jahr 2020 seitwärts. Einzig der Umsatz mit Ziegeln sank signifikant, zeigen aktuelle Daten einer Marktstudie zu Mauersteinen des Marktforschungsinstituts BRANCHENRADAR.com


Marktentwicklung Mauersteine in Österreich 2018 bis 2022

Der Markt für Mauersteine sinkt im Jahr 2020 moderat um -1,0% geg. VJ auf 2,45 Millionen Kubikmeter. Einen Absatzrückgang gibt es allerdings nur im Nicht-Wohnbau, der Wohnbau entwickelt sich seitwärts. Zudem ist die schwache Nachfrage in der Ziegelindustrie wohl besonders deutlich zu spüren

In Anbetracht der herausfordernden Rahmenbedingungen schlug sich der Markt für Mauersteine im vergangenen Jahr erstaunlich wacker. Laut aktuellem BRANCHENRADAR Mauersteine in Österreich stagnierten die Herstellererlöse mit 179,9 Millionen Euro nahezu auf Vorjahresniveau.

Context Marketing