Zustellung per Drohnen - Amazon Prime Air

02. Feb 2017 • News • GIM • Trendforschung • Blog & Paper • Verkehr & Mobilität • Online & IKT & Elektronik • Handel & Dienstleistung

Dass der Internet-Gigant Amazon an einer neuen Form der Lieferung arbeitet, ist inzwischen hinlänglich bekannt. Die Drohnen, die zur Lieferung genutzt werden, entwickelt Amazon in Eigenregie. Entsprechende Entwicklungszentren befinden sich in Amerika, England, Österreich und Israel. In einem Interview mit Yahoo hat ein Entwickler nun einige weitere Details zu Amazon Prime Air bekannt gegeben.

Mit Details zu dem Service hielt man sich bei Amazon bisher ebenfalls bedeckt: klar ist lediglich, dass der Dienst, wenn überhaupt, lediglich zahlenden Kunden des Abonnement-Dienstes „Prime“ zu Verfügung stehen wird. Der Dienst beinhaltet bisher unter Anderem schnellen Premium Versand sowie den Zugriff auf den Video-on-Demand Dienst von Amazon.  Die Drohnen, die zur Lieferung genutzt werden, entwickelt Amazon in Eigenregie. Entsprechende Entwicklungszentren befinden sich in Amerika, England, Österreich und Israel. In einem Interview mit Yahoo hat ein Entwickler nun einige weitere Details zu Amazon Prime Air bekannt gegeben:

Context Marketing