Braucht Österreich ein „Silicon Valley“ für den Tourismus?

18. Jan 2015 • Pressemeldung • Travel Industry Club Austria • Marktforschung • Wirtschaft, Politik & Gesellschaft • Tourismus, Freizeit & Sport • Gastronomie

Die Travel Industry fordert mehr F&E-Engagement


Informations- & Kommunikationstechnologien (IKT), Destination Management sowie Aus- und Weiterbildung sind für Österreichs Touristiker die wichtigsten Fragestellungen für die Zukunft, allerdings schenken Politik und Tourismus der Grundlagenforschung zu wenig Aufmerksamkeit. Das geht aus der jüngsten Befragung des Travel Industry Club Austria hervor, einem Think Tank von Führungskräften in der Reise- und Tourismusindustrie. Unzufriedenheit herrscht insbesondere mit der Interessenvertretung bei F&E-Fragen.

Context Marketing