Die Urlauberstudie 2014

10. Mai 2014 • News • bmm • Marktforschung • Tourismus, Freizeit & Sport • Verkehr & Mobilität • Gastronomie

Der Ausflug ist der neue Kurzurlaub! Welche Infoquellen werden benutzt? Wollen die Menschen im Inland bleiben? Wo wird gebucht? Und sind Urteile über Bewertungsplattformen wirklich relevant?

MOTIVIERTE UND KONTROLLIERTE Studierende des Tourismuskollegs der
AUSFÜHRENDE: Tourismusschulen Bad Gleichenberg
PROJEKTBEGLEITUNG: Mag. Claudia Brandstätter
METHODE: vollständig standardisierte persönliche
Interviews
BEFRAGUNGSZEITRAUM: Jänner 2014
AUSWAHLVERFAHREN: Quotaverfahren
(Grundgesamtheit: Bevölkerung ab 14 Jahren)
FALLZAHL: 449 Interviews in der Steiermark
(davon 206 Interviews in Graz)

Context Marketing