Roboter begrüßt Kunden im Geschäft

22. Okt 2016 • News • TRENDONE • Trendforschung • Wirtschaft, Politik & Gesellschaft • Online & IKT & Elektronik • Produktion • Arbeitswelt

Der niederländische Einzelhändler vanHaren testet den Serviceroboter „Pepper“ des japanischen Herstellers SoftBank. Der humanoide Roboter begrüßt die Kunden in den Filialen direkt am Eingang, was für ein besonderes Kundenerlebnis sorgen soll. Die Arbeitwelt der Zukunft steht vor einem radikalen Umbruch durch disruptive Technologien. Die Robotik, wird die Arbeit, wie wir sie kennen, auf vielen Gebieten revolutionieren.


Roboter begrüße Kunden im Geschäft

Der niederländische Einzelhändler vanHaren testet den Serviceroboter „Pepper“ des japanischen Herstellers SoftBank. Der humanoide Roboter begrüßt die Kunden in den Filialen direkt am Eingang, was für ein besonderes Kundenerlebnis sorgen soll. Er versteht natürliche Sprache und fragt die Kunden, wie es ihnen geht und nach welchen Produkten sie suchen. Nachdem er sie auf passende Artikel im Geschäft hingewiesen hat, fordert er einen Ladengehilfen an. Laut dem CEO Krein Bons soll auf diese Weise getestet werden, wie neue technologische Entwicklungen die Mitarbeiter entlasten und gleichzeitig den Kundenservice verbessern können. >zum Trendbeispiel mit Video<

Die Robotik, wird die Arbeit, wie wir sie kennen, auf vielen Gebieten revolutionieren

Die Arbeitwelt der Zukunft steht vor einem radikalen Umbruch durch disruptive Technologien. Neue Geschäfstmodelle und Prozesse im Zuge der Digitalisierung sind schon angekommen. Die Robotik, wird die Arbeit, wie wir sie kennen, auf vielen Gebieten revolutionieren. Diverse Studien, die den Arbeitsmarkt von morgen beleuchten, gehen von einem radikalen Umbruch der Beschäftigungssituation aus. Die aktuelle Trend-Preview von Trendone lotet die Zukunft der Menschen und der Humanoiden aus.

Bereits heute findet diese Entwicklung ihre Bestätigung in zahlreichen Unternehmensprojekten, die den Einsatz von Robotern und automatisierten Teilsystemen erforschen und erproben. Aktuell befinden wir uns in einer Phase, in der Unternehmen Roboter noch vermehrt als Hilfssysteme wahrnehmen, die lästige Routinetätigkeiten übernehmen sollen. Je nach Branche und Art der Tätigkeiten werden spezifische Robotersysteme entwickelt, die nicht unbedingt über menschliches Aussehen verfügen müssen, aber effizient in den jeweiligen Wertschöpfungsprozessen eingesetzt werden.

Mehr aktuelle Innovationen

  • Programm zur Förderung sozialer Robotik
  • Expressiver Roboter als Fabrikarbeiter
  • Roboter backen Pizza
  • Roboter begrüßt Kunden im Geschäft
  • Inventurroboter mit RFID-Technologie
  • Der entspannte und stabile Roboter
  • Drohnenroboter für den Einsatz in Lagerhäusern
  • Kollaborative Produktion mit Robotern und Menschen
  • Roboter baut Häuser
  • Roboter mit Charakter

 

Context Marketing